Anzeige


Erleichterung bei Tengelmann: Rewe zieht Beschwerde zurück

 (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)
(Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)

Die Unternehmensgruppe Tengelmann begrüßt die Rücknahme der Beschwerde gegen die Ministererlaubnis vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf durch die REWE Group.

 

Damit ist der Weg frei für die Umsetzung der Ministererlaubnis, die Wirtschaftsminister Sig- mar Gabriel im März 2016 erteilt hatte.

mehr lesen

Höhere Bienenvölkerverluste als im Vorjahr erwartet

Bienen auf Lavendel, CC0 Public Domain
Bienen auf Lavendel, CC0 Public Domain

In jedem Jahr sterben auch im Spätsommer und Herbst Bienenvölker.

Da der Umfang dieser Verluste erste Prognosen für den kommenden Winter ermöglicht, hat das Fachzentrum Bienen und Imkerei in Mayen wie in den Jahren zuvor eine Statistik über bereits aufgetretene Verluste erstellt.

Durch die Beantwortung einer Online-Umfrage haben 9.015 Imkerinnen und Imker mitgeholfen, einen ersten Überblick zur Situation zu erhalten, der Informationen über regionale Besonderheiten und Unterschiede liefert.

mehr lesen

Warnung: Modehaus Bogner verkauft Hundefelle

Die Tiere müssen in engen Käfigen leben und werden nach nur wenigen Monaten getötet. Das Fell wird dann als Pelz verarbeitet u. in Deutschland als kleine Accessoires an Mütze und Kapuze angeboten. obs/Deutsches Tierschutzbüro e.V./Animal Equality
Die Tiere müssen in engen Käfigen leben und werden nach nur wenigen Monaten getötet. Das Fell wird dann als Pelz verarbeitet u. in Deutschland als kleine Accessoires an Mütze und Kapuze angeboten. obs/Deutsches Tierschutzbüro e.V./Animal Equality

Wie Recherchen des Deutschen Tierschutzbüro e.V. ergaben, verwendet das Modeunternehmen Bogner in seinen Kollektionen Echtpelz von ausländischen Pelzfarmen, wie China und Finnland.

Die Tierschutzgesetze für Pelztiere sind dort mehr als tierschutzwidrig und die Tiere leiden täglich unter den tierquälerischen Haltungsbedingungen.

Sie leben eingepfercht in viel zu engen Drahtkäfigen und verstümmeln sich mitunter gegenseitig.

Mit nur wenigen Monaten erwartet sie ein qualvoller Tod, oftmals leben sie noch während der Häutung.

 

mehr lesen

ADAC Reisemagazin zeigt Südafrika in neuem Licht 3.700 Sonnenstunden im Jahr, die Big Five, luxuriöse Weingüter

Weinanbau in Südafrika, CC0 Public Domain
Weinanbau in Südafrika, CC0 Public Domain

Das neue ADAC Reisemagazin Südafrika zeigt die klassischen Reiseziele, bietet mit Reportagen wie über die Designhauptstadt Kapstadt oder Pferdetrekkingtouren in den Drakensbergen aber auch außergewöhnliche Einblicke in das Land am Kap.

Eine Zeitreise mit Retro-Gefühl ermöglicht der Luxuszug Rovos Rail.

Auf der 1.600 Kilometer langen Strecke von Pretoria nach Kapstadt ziehen rostrote Felsen, Hügel und Weingüter an den Fenstern vorbei.

 

mehr lesen

Es geht auch ohne Stromfresser: Beim Kauf von Weihnachtsbeleuchtung auf Stromverbrauch achten

Weihnachten hell erleuchtet: was man beim Energieverbrauch beachten sollte (Foto: pixabay.com / tookapic)
Weihnachten hell erleuchtet: was man beim Energieverbrauch beachten sollte (Foto: pixabay.com / tookapic)

Lichterglanz gehört zur Weihnachtszeit - doch die nächste Stromrechnung kann eine wenig festliche Überraschung bringen. "Die Weihnachtsbeleuchtung in den eigenen vier Wänden wird schnell zu einem echten Stromfresser", sagt Dr. Ralph Glodek, Nachhaltigkeitsbeauftragter beim Infocenter der R+V Versicherung. So kann zum Beispiel ein 18 Meter langer Lichtschlauch mit Glühbirnen kann beispielsweise etwa 60 Cent Stromkosten pro Tag verursachen.

mehr lesen

Leere Autobahnen, volle Innenstädte: Das Verkehrswochenende bis zum 11. Dezember

 Verkehrsprognose fürs Wochenende (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)
Verkehrsprognose fürs Wochenende (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)

Autofahrer kommen an diesem Wochenende wieder entspannt über die Autobahnen.

 

Anders sieht es in den Großstädten aus: Am dritten Adventswochenende strömen noch mehr Besucher in die Innenstädte zu den Weihnachtsmärkten und zum Einkaufen.

 

Der ADAC empfiehlt, das Auto auf Park&Ride-Plätzen abzustellen und auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

mehr lesen

Postcon investiert in den deutschen Briefmarkt

Veränderungen im deutschen Briefmarkt (Foto: pixabay.com / geralt)
Veränderungen im deutschen Briefmarkt (Foto: pixabay.com / geralt)

Deutschlands alternativer Briefdienstleister Postcon baut seine Position auf dem deutschen Briefmarkt weiterhin aus.

 

Heute beantragte das Unternehmen die Genehmigung der Übernahme der Mehrheit an der PIN Mail AG sowie am bundesweiten Brief-netzwerk Mail Alliance beim Bundeskartellamt. Bislang war Postcon an beiden Gesellschaften in einem Joint Venture mit der Holtzbrinck Publishing Group gleichberechtigt beteiligt.

 

Die Fokussierung der Verlagsgruppe auf die Bereiche Buch, Bildung und Wissenschaft machte diesen Schritt nun möglich.

mehr lesen

Sicheres Weihnachtsshopping: So kommen die Päckchen pünktlich an

CC0 Public Domain
CC0 Public Domain

Stichtage deutscher Logistikunternehmen und der zehn stärksten Online-Shops

 

Zu Weihnachten erwarten viele Logistikunternehmen ein annähernd doppelt so hohes Paketaufkommen wie an den restlichen Tagen des Jahres.

Damit alle Sendungen auch tatsächlich pünktlich ankommen, sollten Verbraucher die Fristen der Logistikunternehmen und Online-Shops beachten.

 

mehr lesen

Heute ist der Tag der Bildung Chancengerechtigkeit schaffen - weil jeder ein Recht auf Bildung hat

Chancengerechtigkeit schaffen, weil jeder ein Recht auf Bildung hat, Passantin nimmt am 8. Dez. 2016, dem Tag der Bildung, vor dem Brandenburger Tor in Berlin an der digitalen Bildungskette teil. Foto: obs/Tag der Bildung/Gero Breloer für Tag der Bildung
Chancengerechtigkeit schaffen, weil jeder ein Recht auf Bildung hat, Passantin nimmt am 8. Dez. 2016, dem Tag der Bildung, vor dem Brandenburger Tor in Berlin an der digitalen Bildungskette teil. Foto: obs/Tag der Bildung/Gero Breloer für Tag der Bildung

Am 8. Dezember steht Bildung

im Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit: Während die Kultusministerkonferenz (KMK) ihre Strategie zur digitalen Bildung beschließt, begehen der Stifterverband, die SOS-Kinderdörfer weltweit und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung den zweiten Tag der Bildung.

Das Fokusthema in diesem Jahr ist Vielfalt.

In einer digitalen Bildungskette im Social Web setzen Menschen bundesweit ein Zeichen für Chancengerechtigkeit. Am Nachmittag gehen Experten im F.A.Z. Atrium den Bildungschancen und -herausforderungen in einer vielfältigen Gesellschaft nach.

mehr lesen

Schweiz: Längster Eisenbahntunnel der Welt geht in Betrieb

Gottardino in the Gotthard Base Tunnel, Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20161123/442486
Gottardino in the Gotthard Base Tunnel, Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20161123/442486

Tiefer und länger als jeder andere Eisenbahntunnel der Welt führt der Gotthard-Basistunnel durch den Berg.

Am Sonntag, 11. Dezember 2016, geht das Jahrhundertbauwerk in Betrieb.

In rund 17 Minuten rauschen Reisende fortan unter den Alpen hindurch.

Der Megatunnel bringt den Norden und Süden der Schweiz und ihre Nachbarländer näher zusammen.

Dank deutlich kürzerer Fahrzeiten gewinnen Gäste aus Nah und Fern mehr Zeit, um die Schweiz nördlich und südlich des Gotthards ausgiebig zu erkunden.

 

mehr lesen

Im Dialog: Detlev Jöcker im Gespräch mit Michael Krons - Freitag, 09. Dezember 2016, 22:30 Uhr

Detlev Jöcker  Foto: obs/Menschenkinder Verlag
Detlev Jöcker Foto: obs/Menschenkinder Verlag

"Als ich Jimi Hendrix hörte

da wusste ich, ich werde doch nicht der weltbeste Gitarrist", bekennt der Kinderliedermacher Detlev Jöcker "Im Dialog" mit Michael Krons.

Stattdessen wurde Jöcker, der bereits mit 15 Jahren ein Studium des Fachs "Klassische Gitarre" begann, mit Kinderliedern und über 13 Millionen verkauften Tonträgern zu einem der erfolgreichsten Musiker Deutschlands.

Als junger Vater hätten ihm die klassischen Kinderlieder nicht ausgereicht, so Jöcker.

mehr lesen

Achtung: Kerzen, Lametta und Schokolade! PETA-Expertin gibt Tipps für eine tierfreundliche Weihnachtszeit

2016-11-PETA-Prinzessin-Maja, By-line     Marc Rehbeck / PETA Deutschland e.V.
2016-11-PETA-Prinzessin-Maja, By-line Marc Rehbeck / PETA Deutschland e.V.

Gefahrenquelle Weihnachtszeit:

Katzen und Hunde sind neugierig und erfassen ihre Umwelt sehr genau.

Veränderungen in der Wohnung werden interessiert begutachtet:

Es wird geschnuppert, getastet und probiert. Gerade in der Weihnachtszeit muss daher besonders auf die Schützlinge geachtet werden, denn die Festtagsdekoration kann für Katzen und Hunde gefährlich werden. Damit die Feiertage auch für die tierischen Mitbewohner zum Fest werden, hat Tierärztin Dörte Röhl, Fachreferentin für Tierische Mitbewohner bei der Tierrechtsorganisation PETA einige Tipps zusammengestellt.
„In der Weihnachtszeit sind Hunde und Katzen so vielen Reizen ausgesetzt, dass sie ihnen kaum widerstehen können“, so Dörte Röhl. „Überall blinkende Lichter, Kerzen, herumliegende Süßigkeiten und Lametta, das nur darauf wartet, vom Baum gezogen zu werden. Tierhalter müssen Sorge dafür tragen, dass ihre tierischen Mitbewohner die Weihnachtszeit glücklich und sicher überstehen.“
 

mehr lesen

Ruhige Adventszeit? Fest der Liebe? Alle Jahre wieder gibt es bei vielen Stress statt Vorfreude

CC0 Public Domain
CC0 Public Domain

Puderzuckerschnee, Plätzchenduft,

die Kerzen flackern und die Familie versammelt sich einträchtig unterm Weihnachtsbaum

- so das Idyll, dass viele im Vorfeld der Festlichkeiten im Kopf haben.

In der Realität sieht es leider oft ganz anders aus:

die Vorbereitungszeit und die Festtage sind geprägt von Stress, Hektik und Streitereien. Hasten, der ewige Versuch, es allen Recht zu machen, für jeden das richtige Geschenk zu besorgen, unendliche Einkäufe.

mehr lesen

Cathy Hummels in neuer PETA-Kampagne für mehr Zivilcourage: „Schweigen lässt Tiere leiden – Tierquälerei melden!“

2016-12-Cathy-Hummels, By-line     Marc Rehbeck / PETA Deutschland e.V.
2016-12-Cathy-Hummels, By-line Marc Rehbeck / PETA Deutschland e.V.

Aktiv werden für Tiere:

Die blauen Augen von Cathy Hummels blicken klar und direkt in die Kamera, ihr Mund ist zugeklebt.

Mit dem neuen Kampagnenmotiv

„Schweigen lässt Tiere leiden – Tierquälerei melden!“ macht Unternehmerin und Model Cathy Hummels zusammen mit der Tierrechtsorganisation PETA darauf aufmerksam, dass Tausende von Tieren Qualen ausgesetzt sind, weil Menschen schweigen.

Vor diesem Hintergrund appelliert Cathy Hummels im Making-of-Video zum Fotoshooting zusammen mit der weltweit größten Tierrechtsorganisation an das Herz und das Gewissen jedes Einzelnen, sich für gequälte Tiere einzusetzen.

„Tiere werden ausgesetzt, verprügelt, Hitze und Kälte ausgesetzt, nicht tierärztlich versorgt, eingesperrt und misshandelt.

Wenn Sie Zeuge von Tierquälerei werden, bitte schweigen Sie nicht.

 

mehr lesen

Jeder Vierte ab 15 Jahren in der Europäischen Union ist aktiver Raucher

Eine aktuelle Umfrage nimmt das Rauchen in der EU ins Visier (Foto:  obs / Eurostat)
Eine aktuelle Umfrage nimmt das Rauchen in der EU ins Visier (Foto: obs / Eurostat)

Etwas mehr als drei Viertel (76,0%) der in der Europäischen Union (EU) lebenden Personen ab 15 Jahren waren im Jahr 2014 Nichtraucher, 19,2% rauchten täglich irgendein Tabakerzeugnis und weitere 4,7% gelegentlich.

Anders ausgedrückt: In der EU war 2014 fast jeder Vierte (24,9%) ab 15 Jahren Raucher. Der Anteil der aktiven Raucher ist bei Frauen bzw. Männern in der EU unterschiedlich, wobei Männer im Jahr 2014 einen höheren Anteil (28,7%) als Frauen (19,5%) hatten.

 

mehr lesen

Für den Winter wappnen: Essen zur Unterstützung des Immunsystems

Sollte im Winter auf jeden Fall auf den Tisch: die Süßkartoffel (Foto:  pixabay.com / gartengemuesekiosk)
Sollte im Winter auf jeden Fall auf den Tisch: die Süßkartoffel (Foto: pixabay.com / gartengemuesekiosk)

In der kalten Jahreszeit hilft gesunde Ernährung mit frischem Obst und Gemüse, das Immunsystem fit zu machen.

Aber welches Gemüse lohnt sich besonders? Und worauf sollte man verzichten oder sich einschränken?

Studien haben gezeigt, dass vor allem Süßkartoffeln durch zellschützende Substanzen das Immunsystem stimulieren", erläutert der Münchner Allgemeinmediziner Prof. Jörg Schelling im Apothekenmagazin "Baby und Familie".

 

mehr lesen

Schwache Weltwirtschaft und technologischer Wandel gefährden ein Viertel der globalen Bankgewinne nach McKinsey

 Empfehlungen der Experten an die Banken (Foto: pixabay.com / geralt)
Empfehlungen der Experten an die Banken (Foto: pixabay.com / geralt)

In den kommenden Jahren müssen sich die Banken weltweit auf einen Einbruch ihrer Gewinne einstellen, wenn es ihnen nicht gelingt, dem zunehmenden Druck aus geringem Wirtschaftswachstum und zunehmender Digital-isierung zu begegnen. Den Instituten in den entwickelten Märkten droht bis 2020 ein Rückgang der Gesamtgewinne um 90 Milliarden Dollar, das entspricht 25 Prozent. Den größten Anpassungsbedarf haben die Banken in Westeuropa einschließlich Großbritannien.

mehr lesen

Zahl der Verkehrstoten sinkt im Jahr 2016 voraussichtlich um 5 %

Verkehrsunfall in Deutschland / Symbolbild (Foto: pixabay.com / WikimediaImages)
Verkehrsunfall in Deutschland / Symbolbild (Foto: pixabay.com / WikimediaImages)

Die Zahl der Getöteten im Straßenverkehr wird erstmals seit drei Jahren sinken und 2016 voraussichtlich einen neuen Tiefstand erreichen.

 

Nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis), die auf vorliegenden Daten von Januar bis September 2016 basieren, dürfte die Zahl der Todesopfer 2016 voraussichtlich bei etwa 3 300 liegen. Das wären rund 160 Verkehrstote oder knapp 5 % weniger als 2015. Bei den Verletzten ist dagegen eine Zunahme um gut 1 % auf an- nähernd 400 000 zu erwarten.

 

mehr lesen

Einsatz für Mutter Natur: "Black Mambas - Frauen an der Front gegen Wilderei"

Einsatz für Mutter Natur: / "Black Mambas - Frauen an der Front gegen Wilderei", Die Ausbildung der Black Mambas ist umfangreich: Neben Tier- und Pflanzenkunde steht auch Spurenlesen auf ihrem Trainingsplan. Bild: obs/N24/© WeltN24
Einsatz für Mutter Natur: / "Black Mambas - Frauen an der Front gegen Wilderei", Die Ausbildung der Black Mambas ist umfangreich: Neben Tier- und Pflanzenkunde steht auch Spurenlesen auf ihrem Trainingsplan. Bild: obs/N24/© WeltN24

Alle sieben Stunden fällt in Südafrika ein Nashorn der Wilderei zum Opfer.

 

Seit die organisierte Kriminalität im blutigen Geschäft mit den Hörnern mitmischt, scheint das Schicksal der bedrohten Dickhäuter besiegelt.

 

Die neue N24-Reportage

"Black Mambas - Frauen an der Front gegen Wilderei" begleitet eine Truppe 36 tapferer Frauen, die dem illegalen Trophäenhandel den Kampf angesagt haben.

 

 

mehr lesen

Die begehrtesten Fremdsprachen auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Kommunikation am Arbeitsplatz: Welche Fremdsprachen aktuell gewünscht werden (Foto: pixabay.com / geralt)
Kommunikation am Arbeitsplatz: Welche Fremdsprachen aktuell gewünscht werden (Foto: pixabay.com / geralt)

Fachkräfte mit arabischen Sprachkenntnissen sind heiß begehrt, dies zeigt eine aktuelle Studie der Jobsuchmaschine Adzuna.

 

So schafft es Arabisch im November 2016 unter die Top 3 der meistgesuchten Sprachen deutschlandweit. Englisch dominiert weniger als im Vorjahr, der Bedarf an verschiedenen Sprachen wird flacher verteilt.

 

Für die Studie wurden über 600.000 verfügbare Stellenanzeigen auf Adzuna auf geforderte Sprachkenntnisse untersucht.

mehr lesen

Seltene Skulptur von Leonardo da Vinci wird in Mailand ausgestellt

Die einmalige Skulptur von Leonardo da Vinci "Pferd und Reiter" (Foto: Da Vinci Horse and Rider / PR News)
Die einmalige Skulptur von Leonardo da Vinci "Pferd und Reiter" (Foto: Da Vinci Horse and Rider / PR News)

Eine öffentliche Ausstellung, bei der die einzige bis heute bekannte Skulptur aus der Hand von Leonardo da Vinci gezeigt wird, wurde am 24. November im Mailänder Palazzo delle Stelline, Institut Francais, eröffnet.

 

Damit befindet sich die Skulptur ganz in der Nähe von Santa Maria delle Grazie, der Heimat des Gemäldes "Das letzte Abendmahl" von Leonardo da Vinci.

 

Das Exponat wird noch bis zum 22. Dezember 2016  ausgestellt.

mehr lesen

Die Deutsche Lufthansa AG führt giropay als neue Online-Bezahlform ein

giropay-Bezahlung ist jetzt auch bei der Lufthansa AG möglich (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)
giropay-Bezahlung ist jetzt auch bei der Lufthansa AG möglich (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)

Kunden der Deutschen Lufthansa AG können ab sofort ihre Flüge mit giropay als neues Online-Bezahlverfahren auf lufthansa.com bezahlen.

 

Damit erweitert die größte deutsche Fluggesellschaft ihr Angebot um ein weiteres, kostenloses Online-Bezahlverfahren.

mehr lesen

Termineinladung zu PETA-Aktion: Blutiger Protest gegen Stopfleber bei GästeHaus Klaus Erfort in Saarbrücken / 7. Dezember 2016, 12:30 – 14:00 Uhr

2016-11-24-Demo-Stopfleber-P1180202-c-PETA-D.JPG  By-line     PETA Deutschland e.V. Kb / Pixel / Dpi:     5028 kb/ 3624 x 2622
2016-11-24-Demo-Stopfleber-P1180202-c-PETA-D.JPG By-line PETA Deutschland e.V. Kb / Pixel / Dpi: 5028 kb/ 3624 x 2622

Qualvolle Zwangsmast in Saarbrücken:

Die junge, elegant gekleidete Dame ist an einen Tisch gefesselt.

Aus ihrem Mund tropft Blut. Vor ihr auf dem Tisch liegen Reste des Maisbreis, mit dem sie „gemästet“ wurde.

Mit dieser provokanten Aktion macht die Tierrechtsorganisation PETA am kommenden Mittwoch, dem 7. Dezember 2016 vor dem GästeHaus Klaus Erfort in der Mainzer Straße 95 in Saarbrücken auf die grausame Produktion von Stopfleber aufmerksam.

 

mehr lesen

Weihnachtsmärkte: Hotels direkt am Glühweinstand ab 61 Euro pro Nacht

#HolyHamburg: Weihnachtsmärkte & stille Nächte in der Weihnachtsmetropole des Nordens. Quelle: "obs/Hamburg Marketing GmbH"
#HolyHamburg: Weihnachtsmärkte & stille Nächte in der Weihnachtsmetropole des Nordens. Quelle: "obs/Hamburg Marketing GmbH"

Übernachtung in unmittelbarer Nähe zum Weihnachtsmarkt

in Hannover am günstigsten.

Beliebte Weihnachtsmärkte lassen Hotelpreise an den Adventswochenenden steigen:

günstigstes Zimmer am Dresdner Altmarkt für 195 Euro

Hotelanbietervergleich spart im Schnitt bis zu 26 Prozent

Auffällig:

In den betrachteten Innenstädten bieten am dritten Adventswochenende (10.12. bis 11.12.2016) nur noch wenige Hotels im Check24-Hotelvergleich freie Zimmer an.

In Dresden bieten nur acht Hotels freie Zimmer, in Erfurt war kein Hotel mehr in direkter Nähe zum Adventsmarkt am Dom verfügbar.

Außerdem zeigt der Hotelpreisverlauf für Dresden exemplarisch, dass unabhängig von Sternekategorie oder Entfernung zum Zentrum die Hotelpreise zu den Adventswochenenden ansteigen.

Um Hotelkosten zu reduzieren, lohnt sich der Vergleich verschiedener Anbieter.

 

mehr lesen

Starwinzer Leo Hillinger eröffnet Wineshop und Bar in München

 Der bekannte Winzer aus Österreich: Leo Hillinger (Foto: Leo Hillinger GmbH)
Der bekannte Winzer aus Österreich: Leo Hillinger (Foto: Leo Hillinger GmbH)

Der bekannte Winzer Leo Hillinger eröffnet am 08. Dezember seinen neuen Standort in München: Leo Hillinger Wineshop & Bar.

 

"more than wine", der Slogan des österreichischen Unternehmens, trifft am besten das Konzept der neuen Lokalität in München: traditionelle Speisen, originelle Accessoires und jede Menge "cHILLiges" Lebensgefühl, damit Leib und Seele so richtig aufatmen und genießen können.

mehr lesen

Premiere: Neues Airbag-Design von ZF für besseren Pkw-Insassenschutz

 Das neue ZF-System aus Front- und Curtain-Airbags kann auch in extremen Schrägaufprall-Szenarien zu mehr Sicherheit im Fahrzeug beitragen (Foto: obs / ZF Friedrichshafen AG)
Das neue ZF-System aus Front- und Curtain-Airbags kann auch in extremen Schrägaufprall-Szenarien zu mehr Sicherheit im Fahrzeug beitragen (Foto: obs / ZF Friedrichshafen AG)

Damit Kollisionen für Pkw-Insassen möglichst geringe Verletzungsfolgen haben, präsentiert ZF eine effektive Weiterentwicklung der passiven Sicherheit: neue Beifahrer-Airbag-Konzepte sowie Curtain-Airbags mit zusätzlichen V- oder U-Shape-Design-Features.

 

Diese sind so ausgelegt, dass sie helfen können, die Frontpassagiere selbst bei einem vorderen, linkseitigen Schrägaufprall mit 90 km/h vor schwerwiegenden Verletzungen effektiv zu schützen.

mehr lesen

REWE Group Aufsichtsrat stellt die Weichen für zukünftigen Vorstand

 (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)
(Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)

Der Aufsichtsrat des Kölner Handels- und Touristikkonzerns REWE Group hat heute die Nachfolge für den am 31.12.2018 aus- scheidenden Vorstandsvorsitzenden Alain Caparros und die zukünftige Zusammen-setzung des Vorstands sowie die Ressort-verteilung entschieden. Am 1.1.2019 wird Lionel Souque (45) neuer Vorstands-vorsitzender der REWE Group. Bis dahin wird der Vorstand unter der Führung von Alain Caparros die noch anstehenden strukturellen und organisatorischen Veränderungen und Weiterentwicklungen in der Gruppe umsetzen und so das Geschäft für die Anforderungen der Zukunft ausrichten.

mehr lesen

Sicherheitsrisiko Passwort: Studie des Hasso-Plattner-Instituts zur Mehrfachnutzung von Passwörtern

Auch ein Paßwort sollte wohl überlegt sein (Foto: pixabay.com / bykst)
Auch ein Paßwort sollte wohl überlegt sein (Foto: pixabay.com / bykst)

Wie viele Passwörter nutzen Sie eigentlich? Und für wie viele Accounts?

 

Obwohl uns Meldungen über Daten- und Identitätsdiebstähle täglich erreichen, verwenden viele Internetnutzer weiterhin schwache und unsichere Passwörter und diese gleich bei mehreren Diensten. Eine repräsentative Studie zum Umgang mit Passwörtern gab es bislang nicht. Wissenschaftler des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) haben sich nun eingehend mit der Mehr- fachnutzung von Passwörtern beschäftigt.

mehr lesen

Italien: Europa reagiert gelassen, aber nicht geschockt

Die Flagge Italiens (Foto: pixabay.com / SJPrice)
Die Flagge Italiens (Foto: pixabay.com / SJPrice)

Das Ende der Ära Matteo Renzi trifft die Europäische Union tiefer als sie zugeben möchte.

 

Auch wenn der Sozialdemokrat am Ende auf der Gemeinschaft herumhackte und sie zum Sündenbock für die italienische Krankheit zu machen versuchte, bleibt er unterm Strich doch ein Reformer, wenn auch ein verhinderter. Das wiegt schwer, weil das Land Mitglied des Euro und alles andere als ein politisches Leichtgewicht für diese Union ist.

 

Ein Fall in die Staatspleite wäre unbezahlbar und gerade deswegen eine kaum zu bewältigende Notsituation für die EU. Ein Beitrag von Andreas Kolesch, Westfalen-Blatt.

mehr lesen

Das Haus vor dem Winter schützen:  Worauf Immobilienbesitzer jetzt achten müssen

Auch im Winter müssen Immobilien gewartet werden (Foto: pixabay.com / HSry)
Auch im Winter müssen Immobilien gewartet werden (Foto: pixabay.com / HSry)

Sinkende Temperaturen, eisiger Wind und Nieselregen gehören zum Winteranfang dazu. Extreme Wetterbedingungen setzen dabei nicht nur Menschen, sondern auch dem Haus zu.

 

Und damit die eigenen vier Wände ein sicherer und gemütlicher Rückzugsort in der kalten Jahreszeit bleiben, müssen Hausbesitzer ihre Immobilie einem all- jährlichen Wintercheck unterziehen.

 

 

mehr lesen