Anzeige


Schweißtreibender Einsatz für den Naturschutz: Ehrenamtliche Helfer entfernen in Dornach Riesenbärenklau

Die ehrenamtliche Helfer der Gruppe „Taten Schenken“ beim Einsatz in Dornach (Foto: Landratsamt München)
Die ehrenamtliche Helfer der Gruppe „Taten Schenken“ beim Einsatz in Dornach (Foto: Landratsamt München)

Gut geschützt mit Ganzkörperanzügen und Handschuhen haben neun Mitglieder der Münchner Gruppe „Taten Schenken“ dem Riesenbärenklau im Aschheimer Ortsteil Dornach den Kampf angesagt.

 

In einer gemeinsamen Aktion vernichteten die Ehrenamtlichen jetzt die hautreizende Pflanze im geschützten Landschaftsbestandteil entlang der aufgelassenen Bahntrasse. Fachgerecht angeleitet wurden die Freiwilligen durch die Naturschutzwächter Thomas Bernt und Volker Rosenmüller.

mehr lesen

Neuer Berufseignungstest soll Flüchtlinge in Bayern schneller in Arbeit bringen

Integrationskoordinatorin Verena Bartels von der IHK für München und Oberbayern (links) erläutert vier Flüchtlingen den Kompetenzcheck „check.work“ (Foto: Goran Gajanin für den BIHK)
Integrationskoordinatorin Verena Bartels von der IHK für München und Oberbayern (links) erläutert vier Flüchtlingen den Kompetenzcheck „check.work“ (Foto: Goran Gajanin für den BIHK)

Damit Flüchtlinge in Bayern schneller am Arbeitsmarkt Fuß fassen, gibt es ab sofort einen speziell für sie entwickelten Berufseignungstest. Mit dem Kompetenzcheck können erstmals auch Flüchtlinge mit geringen oder keinen Deutschkenntnissen mittels Text- und Bild- fragen umfassende Angaben zu Bildungsweg und Berufserfahrung machen. Im nächsten Schritt können sie anhand des erstellten Profils gezielt qualifiziert oder passgenau in den Arbeitsmarkt vermittelt werden. Der Test ist auf Englisch, Französisch, Farsi, Hocharabisch und auf Deutsch verfügbar.

mehr lesen

Streetcasting „We love Radl“: Die Radlhauptstadt München sucht den größten Radlfan

Das Casting findet unter dem Motto "We love Radl" statt (Foto:  Radlhauptstadt München / Martin Rattini)
Das Casting findet unter dem Motto "We love Radl" statt (Foto: Radlhauptstadt München / Martin Rattini)

Anlässlich des Radljubiläums veranstaltet die Radlhauptstadt München das Streetcasting „We love Radl“ - präsentiert von der Stadt München und M-net. Dabei werden alle radlbegeisterten Einwohner in und um München eingeladen, sich mit ihrem Lieblingsgefährt in einem Clip portraitieren zu lassen.

Zwischen 19. Mai und 5. Juni 2017 dreht ein mobiles Filmteam die Liebeserklärungen an insgesamt zehn Standorten in München. Alle  Teilnehmer haben die Chance auf Sachpreise im Gesamtwert von über 6.000 Euro.

mehr lesen

Auf zum Streetlife Festival an diesem Wochenende

 Ein umfangreiches Programm erwartet auch in diesem Jahr die Besucher des Münchner Festivals (Foto: Streetlife Festival; Green City e. V. / Jonas Nefzger)
Ein umfangreiches Programm erwartet auch in diesem Jahr die Besucher des Münchner Festivals (Foto: Streetlife Festival; Green City e. V. / Jonas Nefzger)

Die Stadt neu denken, wo sonst der Verkehr tobt: Mit dem Streetlife Festival an diesem Wochenende öffnet die Münchner Umwelt-organisation Green City e.V. Ludwigs- und Leopoldstraße für Münchens größtes Straßenfest und verwandelt sie in ein Raumwunder urbanen Lebens.

Rund eine halbe Million Besucher erleben beim Streetlife Festival der Umweltorganisation jährlich, dass Stadt so viel mehr sein kann als lärmenden Verkehr zu verursachen.  Aus- gehend von der Gästeanzahl ist das  Festival eine der am besten besuchten Veranstaltungen in München.

mehr lesen

Ruhige Verkehrslage trotz 430 Baustellen: Die Staupronose für das Wochenende vom 19. bis 21. Mai

Verkehrsprognose fürs Wochenende (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)
Verkehrsprognose fürs Wochenende (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)

Auf Deutschlands Autobahnen bleibt es am kommenden Wochenende weitestgehend ruhig.

 

Nur durch Baustellen sind einige Ver- zögerungen zu erwarten. 430 Bauprojekte haben die Behörden bisher gemeldet, fast täglich kommen neue Abschnitte dazu.

mehr lesen

Auf zum Internationalen Museumstag am 21.5.2017

 (Symbolbild; Foto: pixabay.com / Broesis)
(Symbolbild; Foto: pixabay.com / Broesis)

300 Museen in 200 Orten Bayerns bereiten für ihre Besucher zum internationalen Museumstag weit über 700 besondere Aktionen vor – so lautet der aktuelle Stand der Anmel-dungen zum diesjährigen Internationalen Museumstag.

 

Erstmals 1977 vom Internationalen Museumsrat (ICOM) ausgerufen, will der Internationale Muse-umstag mit besonderen Angeboten und oft bei freiem Eintritt auf die Arbeit der Museen hinweisen – und das weltweit.

mehr lesen

Ein Vierteljahrhundert im Steigflug: Der Flughafen München feiert sein 25-jähriges Jubiläum: Teil 2

25 Jahre Flughafen München (Symbolbild; Foto: pixabay.com / standuppaddle)
25 Jahre Flughafen München (Symbolbild; Foto: pixabay.com / standuppaddle)

25 Jahre Flughafen München: Anlässlich des Geburtstags erwartet Reisende und Besucher aus München und dem Umland ein vielfältiges Angebot im Rahmen einer mehrtätigen, großen Jubiläumsparty. Aber auch an die Reisenden hat der Flughafen München gedacht: auf dem Weg zum Terminal können sie einen farbenfrohen Blumengruß auf dem Besucherhügel des Münchner Airports freuen.

 

Im zweiten Teil zum Jubiläum präsentieren wir die Veranstaltungsdetails.

mehr lesen

Ein Vierteljahrhundert im Steigflug: Der Flughafen München feiert sein 25-jähriges Jubiläum: Teil 1

25 Jahre Flughafen München (Symbolbild; Foto: pixabay.com / werner22brigitte)
25 Jahre Flughafen München (Symbolbild; Foto: pixabay.com / werner22brigitte)

Der Flughafen München feiert in Kürze seinen 25. Geburtstag mit einem umfangreichen Festprogramm für Freunde, Fans und Wegbegleiter aus München und der Region.

 

Genau betrachtet reicht die Vorgeschichte des Airports allerdings sehr viel weiter zurück. Ausgangspunkt für den Bau des neuen Airports am sogenannten Standort "Erding-Nord" war die im August 1969 verkündete Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung, das 29 Kilo- meter nordöstlich von München gelegene Areal für den neuen Airport zu nutzen.

mehr lesen

Deutscher Immobilienmarkt 1. Quartal 2017: Preisauftrieb hält an, aktuelle Entwicklung durch Gewerbemarkt dominiert

 (Symbolbild; Foto: pixabay.com / anestiev)
(Symbolbild; Foto: pixabay.com / anestiev)

Der Jahresauftakt 2017 war durch weiter steigende Preise auf dem deutschen Immobilienmarkt gekennzeichnet.

 

So stieg der auf Basis echter Transaktionsdaten ermittelte vdp-Immobilienpreisindex im Vergleich zum Vorjahresquartal um 6,0 % (Q1.2016: + 5,8 %). Dabei erhöhten sich die Preise für Wohnimmobilien um 5,7 % (Q1.2016: + 6,4 % ), die für gewerbliche Immobilien um 6,7 % (Q1.2016: + 3,8% ).

mehr lesen

Instandsetzung - Vermieter muss gleichwertige Sache einbauen

Foto: © maho - Fotolia.com
Foto: © maho - Fotolia.com

Nach der gesetzlichen Regelung des § 535 BGB muss der Vermieter die vermieteten Räume dem Mieter in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand überlassen und während der Mietzeit in diesem Zustand erhalten. Dies bedeutet, dass der Vermieter eine vermietete Sache (z.B. Bodenbeläge) auf seine Kosten ersetzen muss, wenn diese ohne Verschulden des Mieters defekt bzw. unbrauchbar geworden ist und nicht mehr repariert werden kann.

mehr lesen

Mangelhafter Brandschutz - Mieter muss sich nicht auf Rechtstreit mit Behörde einlassen

 © Eisenhans - fotolia.com
© Eisenhans - fotolia.com

Ein wichtiger Grund, der den Mieter zur außerordentlichen fristlosen Kündigung des Mietverhältnisses berechtigt, liegt vor, wenn ihm der vertragsgemäße Gebrauch der vermieteten Räume ganz oder zum Teil nicht rechtzeitig gewährt oder wieder entzogen wird (§ 543 Abs.1 BGB). Auf ein Verschulden des Vermieters kommt es hierbei nicht an.

mehr lesen

Die Rolling Stones gastieren im Rahmen ihrer "Stones - No Filter Tour" in München

Die Rolling Stones feiern in Deutschland sogar den Auftakt ihrer Europatour (Foto: obs / Universal International Division / Universal Music)
Die Rolling Stones feiern in Deutschland sogar den Auftakt ihrer Europatour (Foto: obs / Universal International Division / Universal Music)

Die Spekulationen häuften sich zuletzt und mittlerweile ist es offiziell: Die Rolling Stones kommen im Herbst auf Europa-Tournee und sind genau dort zu Gast, wo sie laut vieler Kritiker am Besten aufspielen: In den größten Arenen Europas!

 

Den Auftakt der "Stones - No Filter"-Tournee feiern die Rolling Stones am 9. September live und Open Air im Stadtpark Hamburg. Dort fand das letzte Open-Air Konzert dieser Größe im Jahre 1989 statt. Am 12. September ist die Band dann auch in München und am 9. Oktober in Düsseldorf in der überdachten Esprit Arena zu sehen.

mehr lesen

Ehrenamt beim Streetlife Festival in München 2017: Informationsabend am 17.5.

Die Wanderbaumallee 2016 mit vielen freiwilligen Helfern (Foto: Green City e.V. / Su Gin Ong)
Die Wanderbaumallee 2016 mit vielen freiwilligen Helfern (Foto: Green City e.V. / Su Gin Ong)

Mehr als hundert Ehrenamtliche unterstützen jedes Jahr die Umweltorganisation Green City e.V. bei der Durchführung des Streetlife Festivals, Münchens größtem Straßenfest.

 

Für Alle, die sich eine ehrenamtliche Mitarbeit beim nächsten Festival in diesem Jahr am Wochenende des 20. / 21. Mai vorstellen können, findet am Mittwoch, 17. Mai, ab 18:30 Uhr ein Informationsabend in München statt.

 

mehr lesen

Störungen durch Baustellen: Die Stauprognose für das Wochenende bis zum 12.5.

Verkehrsprognose fürs Wochenende (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)
Verkehrsprognose fürs Wochenende (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)

Lange Staus sind am kommenden Wochenende auf Deutschlands Autobahnen eher un- wahrscheinlich. Der Verkehrsfluss auf den Straßen wird nur durch zahlreiche Baustellen etwas gestört. Der Berufsverkehr am Freitagnachmittag wird am meisten darunter zu leiden haben.

 

Bei schönem Wetter kann es am Samstag und Sonntag aber auf den Ausflugsstraßen in die Naherholungsgebiete zeitweise eng werden.

mehr lesen

Muttertags-Aktion zugunsten der SOS-Kinderdörfer: Schenken und gemeinsam Gutes tun

Schenken zum Muttertag am 14.5. und gleichzeitig Gutes tun (Symbolbild; Foto: pixabay.com / blickpixel)
Schenken zum Muttertag am 14.5. und gleichzeitig Gutes tun (Symbolbild; Foto: pixabay.com / blickpixel)

Freude schenken, Danke sagen, gemeinsam schöne Stunden genießen - das sind die besten Zutaten für einen erfüllten Muttertag. Der diesjährige Muttertag wird am Sonntag, 14.5. gefeiert. Wer nach einer besonderen Geschenkidee sucht, kann mit einer originellen Spendenbox überraschen und gleichzeitig Gutes tun. Denn die SOS-Kinderdörfer weltweit mit Sitz in München starten in Kooperation mit dem Anbieter von Erlebnisgeschenken, "my- days", eine Muttertags-Aktion mit "Schenke ein Kinderlachen". Die Spenden aus dieser Aktion gehen an SOS-Hilfsprojekte in sechs Bereichen.

mehr lesen

Energie-Sprechstunde in München: Regelmäßige Beratungsmöglichkeit für Senioren

(Symbolbild; Foto: pixabay.com / DirtyOpi)
(Symbolbild; Foto: pixabay.com / DirtyOpi)

Viele ältere Menschen müssen aufs Geld schauen. Deshalb unterstützen der Senioren-beirat und die „Stadtwerke München GmbH (SWM) Energieberatung für Haushalte mit geringem Einkommen“ Senioren dabei, ihre Energiekosten zu senken.

 

Immer am dritten Montag eines Monats gibt es deshalb die gemeinsame Energie-Sprechstunde für diese Zielgruppe.

mehr lesen

Das Handbuch „Museen in Bayern“ ist mit 1.300 Museen in neuer Auflage erschienen

Auch mit dabei im neuen Buch: Das Deutsche Hutmuseum in Lindenberg / Allgäu (Symbolbild; Foto: pixabay.com / succo)
Auch mit dabei im neuen Buch: Das Deutsche Hutmuseum in Lindenberg / Allgäu (Symbolbild; Foto: pixabay.com / succo)

Bayern besitzt eine der reichsten Museums-landschaften Europas. Weltberühmte Kunst-museen finden sich hier ebenso wie prachtvolle Schlösser und Burgen oder zeitgeschichtliche Dokumentationen. Im ganzen Land ziehen zum Beispiel naturkundliche und archäologische Sammlungen, Handwerks- und Industrie- museen oder auch Stadt- und Heimatmuseen zahlreiche Besucher an. Eine Orientierungshilfe in diesem vielfältigen Angebot kann das neue Handbuch "Museen in Bayern. Ein Führer durch die bayerische Museumslandschaft" sein, das von der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern herausgegeben wurde.

mehr lesen

Ehewohnung - Kein Herausgabeanspruch während der Trennungszeit

Foto:  © debowscyfoto - pixabay.com
Foto: © debowscyfoto - pixabay.com

Bei Trennung der Ehegatten kann auf Antrag im Ehewohnungsverfahren bestimmt werden, dass die Wohnung einem Ehegatten zur Alleinnutzung überlassen wird. Dies gilt auch dann, wenn ein Ehegatte Alleineigentümer der Wohnung ist, da die Ehewohnung diese Eigenschaft auch während der gesamten Trennungszeit behält und daher ein Herausgabeanspruch nach § 985 BGB (Herausgabeanspruch des Eigentümers) wäh- rend der gesamten Trennungszeitunabhängig von deren Dauer–nicht in Betracht kommt.

mehr lesen

Vielbeachtete Pressekonferenz

Foto:  © Haus & Grund München
Foto: © Haus & Grund München

Der Haus- und Grundbesitzerverein München und Umgebung e.V., lud heute am 8. Mai 2017, 10.00 Uhr anlässlich der Jahreshauptversammlung (19.00 Uhr im Festsaal des Löwenbräukellers am Stiglmaierplatz)  zur Pressekonferenz in die Sonnenstraße 13 ein.

 

Zahlreiche Medienvertreter folgten mit großem Interesse den Ausführungen von Rechtsanwalt Rudolf Stürzer, Vorsitzender bei Haus + Grund München.

 

 

 


 

mehr lesen

Eigenbedarf - Darf ich als Vermieter Eigenbedarf für gewerbliche Zwecke anmelden?

Foto: ©helmutvogler - Fotolia
Foto: ©helmutvogler - Fotolia

Der Vermieter kann ein Mietverhältnis über Wohnraum wegen Eigenbedarfs kündigen, wenn er die Räume für sich oder seine Familien- oder Haushaltsangehörigen benötigt (§ 573 Abs. 2 Nr. 2 BGB).

mehr lesen

Die "Stiftung Menschen für Menschen" mit Sitz in München eröffnete 400. Schule in Äthiopien

von links: E. Yimam, Verwaltungsleiter Wogdi, P. Renner, Vorstand Stiftung Menschen für Menschen, MfM), B. Negussie, Landesrepräsentant MfM, S. Nuru, Botschafterin MfM, H. Schwär, Leiter Entwicklungszusammenarbeit (obs/Die Stiftung MfM/Christina Czybik)
von links: E. Yimam, Verwaltungsleiter Wogdi, P. Renner, Vorstand Stiftung Menschen für Menschen, MfM), B. Negussie, Landesrepräsentant MfM, S. Nuru, Botschafterin MfM, H. Schwär, Leiter Entwicklungszusammenarbeit (obs/Die Stiftung MfM/Christina Czybik)

Die 400. Schule, die in den vergangenen 35 Jahren von der Stiftung Menschen für Menschen (MfM) in Äthiopien gebaut wurde, wurde vor Kurzem in der Region Wogdi, rund 400 Kilometer nördlich der Hauptstadt Addis Abeba, eröffnet.

Künftig werden dort rund 1.280 Schülerinnen und Schüler die neu gebaute Abiyue Gurba Higher Primary School besuchen. Der Schule ist auch ein Kindergarten angegliedert. Bei der feierlichen Eröffnung waren die MfM-Bot- schafterin Sara Nuru, Vorstand Peter Renner und Hanspeter Schwär, Leiter Entwicklungs-zusammenarbeit der Deutschen Botschaft in Addis Abeba, anwesend (am Foto links).

 

mehr lesen

Noch bis zum 14.5. im Schlosspark Nymphenburg: „Faszination Pelargonien. Formen. Farben. Düfte.“

Beispiel einer Pelargonie in der Ausstellung (Foto: © Bayerische Schlösserverwaltung)
Beispiel einer Pelargonie in der Ausstellung (Foto: © Bayerische Schlösserverwaltung)

Nach dem Erfolg des letzten Jahres mit 7.500 Besuchern führt die Bayerische Schlösser-verwaltung auch dieses Jahr wieder eine Sonderausstellung über die „Faszination Pelargonien" durch. Erleben Sie bis 14. Mai, bei freiem Eintritt, täglich von 10 bis 16 Uhr, die Vielfalt der größtenteils aus Südafrika stammenden Pelargonie, im Volksmund "Geranie" genannt. Ein Teil der neu auf- gebauten Pelargoniensammlung der Schloss-gärtnerei ist ebenfalls am historischen Ort zu bewundern.

 

mehr lesen

Der Immobilienmarkt in München: Vorläufige Marktanalyse 2016

Vorläufige Informationen zum Münchner Immobilienmarkt (Symbolbild; Foto: pixabay.com / designerpoint)
Vorläufige Informationen zum Münchner Immobilienmarkt (Symbolbild; Foto: pixabay.com / designerpoint)

Eine vorläufige Marktanalyse 2016 veröffentlichte der Gutachterausschuss des Kommunalreferats der Landeshauptstadt München jetzt mit dem Quartalsbericht 4 / 2016.

 

Vor der umfassenden und endgültige Markt-analyse mit vielen Detailinformationen für das Jahr 2016 präsentieren wir Ihnen die vorläufigen Ergebnisse zum Eigentums-wohnungsmarkt und Gewerbeimmobilienmarkt inklusive Preisentwicklung.

mehr lesen

Weniger Urlauber, mehr Baustellen: Die Stauprognose für das Wochenende ab heute bis zum 7.5.

Verkehrsprognose fürs Wochenende (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)
Verkehrsprognose fürs Wochenende (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)

Auf Deutschlands Autobahnen sind an diesem Wochenende keine wesentlichen Behinder- ungen zu erwarten. Auf den klassischen Reiserouten bleiben derzeit die Urlauber aus.

 

Eng werden könnte es höchstens rund um die Ballungsgebiete. Die Straßenbaubehörden nutzen derzeit die ruhige Lage für notwendige Renovierungsarbeiten. Fast täglich kommen neue Abschnitte dazu, auf denen gebaut oder ausgebessert wird.

mehr lesen

Radltouren für Münchner Neubürger: Die Stadt "erfahren"

(Symbolbild; Foto: pixabay.com / stanvpetersen)
(Symbolbild; Foto: pixabay.com / stanvpetersen)

Wer neu nach München gezogen ist, findet sich anfangs in der Stadt nicht immer leicht zurecht. Die Radlhauptstadt München lädt Neubürger zu kostenfreien Radltouren ein. Die nächste, kostenfreie Tour findet am Samstag, 6. Mai, ab 15:30 statt.

 

Dabei zeigen erfahrene Tourguides auf der 27 Kilometer langen Ringroute die schönsten Orte der Landeshauptstadt und vermitteln Wissens-wertes rund ums Radeln in München.

mehr lesen

Umwandlung und Speicherung solarer Energie: Der Freistaat Bayern fördert nachhaltig die universitäre Forschung

 (Symbolbild; Foto: pixabay.com / skeeze)
(Symbolbild; Foto: pixabay.com / skeeze)

Der bayernweite Forschungsverbund „Solar Technologies Go Hybrid“ (SolTech), in dem fünf bayerische Universitäten gemeinsam neuartige Materialsysteme zur solaren Energieum-wandlung entwickeln, wird vom Freistaat Bayern für weitere 5 Jahre mit insgesamt 17 Millionen Euro gefördert.

 

Das weltweit einzigartige Konsortium hatte im Jahr 2012 mit einer Maßnahme im Rahmen der Energiewende seine Forschungsarbeit auf- genommen. Nach einer kürzlich erfolgten wissenschaftlichen Evaluation kann nun die gemeinsame Forschung zu Fragen der zukünftigen Energieversorgung weiter geführt werden.

mehr lesen

Das Eigenheim gewinnt vor allem bei jungen Menschen an Bedeutung

Der Traum vom eigenen Heim (Symbolbild; Foto: pixabay.com / moerschy)
Der Traum vom eigenen Heim (Symbolbild; Foto: pixabay.com / moerschy)

Für die Menschen in Bayern hat ihr Zuhause eine besondere Bedeutung im Leben.

 

Das geht aus einer Online-Befragung des Marktforschungsinstituts Gesellschaft für Kon- sumforschung e. V. (GfK) im Auftrag der LBS Bayern hervor. 68 Prozent gaben an, dass ihnen ihr Zuhause wichtig ist. Damit haben Haus oder Wohnung an Bedeutung gewonnen - zwei Jahre zuvor waren es 64 Prozent - und rangieren unter anderem vor Freunden (58 Prozent), Beruf/Karriere (43 Prozent) und Reisen (33 Prozent).

 

mehr lesen

Bayerns beliebtester Dorfpolizist kehrt mit dem Titel "Grießnockerl-affäre" ab 3. August auf die Kinoleinwand zurück

Neues aus der bayerischen Filmproduktion (Symbolbild; Foto: pixabay.com / geralt)
Neues aus der bayerischen Filmproduktion (Symbolbild; Foto: pixabay.com / geralt)

Die ersten drei Verfilmungen der Bestseller-Reihe, "Dampfnudelblues", "Winterkartoffel-knödel" und "Schweinskopf al dente", waren mit über 1,6 Millionen Kinobesuchern das erfolgreichste Kinofranchise in Bayern. Nun ist der Hohepriester der Wurschtigkeit ist wieder da. Im vierten Teil der Verfilmung eines Rita Falk-Bestsellers mit dem Titel "Grießnockerl-affäre" wird es wirklich mühsam für den bayerischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer, denn diesmal steht er selbst unter Mord- verdacht. Bei der aktuellen Verfilmung haben Regisseur Ed Herzog und Erfolgsproduzentin Kerstin Schmidbauer erneut das bewährte Niederkaltenkirchener Ensemble versammelt.

mehr lesen

Eine Stadt - eine Nacht - 400 Konzerte: Die Lange Nacht der Musik in München am 6. Mai

Eine Stadtion wird auch die Hochschule für Musik und Theater in München sein (Foto: Münchner Kultur GmbH)
Eine Stadtion wird auch die Hochschule für Musik und Theater in München sein (Foto: Münchner Kultur GmbH)

Am 6. Mai feiert München zum 18. Mal "Die Lange Nacht der Musik". Das Besondere: so vielfältig wie die etwa 100 teilnehmenden Spielorte sind auch die Spielarten der Musik. Mit dabei sind große Konzerthäuser, kleine Musikbühnen und Kneipen, Restaurants, Tanzschulen, Clubs, Kirchen und Hotels aber auch Einrichtungen, wie zum Beispiel die GEMA. Geboten werden Klassik, Rock, Pop, Jazz, Swing, Salsa, Tango, Funk & Soul, traditionelle und moderne Volksmusik sowie Tanzkurse, Führungen und Performances: alles live.

 

mehr lesen

Zum "Tag des Baumes": Auf zur Sonderveranstaltung des Bund Natur-schutz in Bayern e.V. im Botanischer Garten München am 6. Mai

Der Baum des Jahres 2017: Die Fichte (Foto: pixabay.com / AliceKeyStudio)
Der Baum des Jahres 2017: Die Fichte (Foto: pixabay.com / AliceKeyStudio)

Bäume sind von elementarer Bedeutung in unserem Leben. Sie spenden Schatten, erzeugen Sauerstoff, befestigen den Boden, strukturieren Gärten und Landschaft, bieten Schutzraum für Tiere, geben Nahrung und dienen als vielfältig einsetzbarer Bau- und Werkstoff. Nicht zuletzt sind sie konstante und langjährige Begleiter im menschlichen Leben. Nicht immer werden diese verlässlichen und lebensnotwendigen grünen Begleiter allerdings achtungs­voll behandelt.

mehr lesen