Anzeige


Giesinger Hofflohmärkte mit dem Giesinger Grünspitz am 23. September

Der Giesinger Grünspitz (Foto: Green City e. V. / Sieber)
Der Giesinger Grünspitz (Foto: Green City e. V. / Sieber)

Am Samstag, 23. September, findet in Ober-giesing ein Hinterhofflohmarkt statt. Wie in den letzten beiden Jahren beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder die Umweltorganisation Green City e.V. mit dem Giesinger Grünspitz.

 

Für alle, die nicht im eigenen Hof verkaufen können, besteht die Möglichkeit, am Grünspitz einen Stand aufbauen und von 10 - bis 15:00 Uhr zu feilschen, zu tauschen und zu handeln.

mehr lesen

Zum Weltkindertag heute: keine nennenswerten Fortschritte im Kampf gegen ausbeuterische Kinderarbeit

Kinder müssen weltweit vor Ausbeutung geschützt werden (Symbolbild; Foto: pixabay.com / GiselaFotografie)
Kinder müssen weltweit vor Ausbeutung geschützt werden (Symbolbild; Foto: pixabay.com / GiselaFotografie)

Weltweit müssen 152 Millionen Kinder unter ausbeuterischen Bedingungen arbeiten. Knapp die Hälfte dieser Kinder setzen dabei ihre Sicherheit oder ihre physische und psychische Gesundheit aufs Spiel. 19 Millionen Kinder- arbeiter sind jünger als 11 Jahre. Diese Zahlen veröffentlichte die Internationale Arbeits-organisation ILO gestern während der General- versammlung der Vereinten Nationen in New York. Erstmals hat die ILO gemeinsam mit der Internationalen Organisation für Migration und der privaten Walk Free Foundation die Situation in über 105 Ländern ausgewertet.

mehr lesen

Betriebskostenabrechnung - Alle Positionen auflisten!

(Symbolbild; Foto: fotolia.de /dessauer)
(Symbolbild; Foto: fotolia.de /dessauer)

Eine ordnungsgemäße Betriebskostenabrechnung bei einem Gebäude mit mehreren Einheiten muss mangels besonderer vertraglicher Ver­einbarungen folgende Mindestangaben enthalten:  

- Eine geordnete Zusammenstellung der Gesamtkosten

- Die Angabe und Erläuterung des Verteilerschlüssels

- Die Berechnung des Anteils des Mieters

- Den Abzug der Vorauszahlungen des Mieters

mehr lesen

Hausbau mit oder ohne Keller?

(Symbolbild; Foto: pixabay.com /moerschy)
(Symbolbild; Foto: pixabay.com /moerschy)

Der Bau eines Eigenheims erfordert vom Häuslebauer eine Unmenge an Entscheidungen: Von der Anzahl der Zimmer über die Gartengestaltung bis hin zur Wahl der Fliesen im Badezimmer, Bauherren tragen für alles die Verantwortung.

 

Häufig ist der Entschluss für oder gegen das Kellergeschoss ein reiner Kostenfaktor. Bei dem Untergeschoss stellt sich immer die Frage: Ist die Investition notwendig oder zweitrangig? Worin liegen die Vor- und Nachteile?

mehr lesen

Urlaub zum Oktoberfest: Das sind die Top 10-Reiseziele der Münchner zur Wiesn-Zeit

Wohin verreisen Münchner während des Oktoberfestes? (Symbolbild; Foto: pixabay.com / MorningbirdPhoto)
Wohin verreisen Münchner während des Oktoberfestes? (Symbolbild; Foto: pixabay.com / MorningbirdPhoto)

Während dieser Tage hunderttausende Menschen aus aller Welt zum Münchner Oktoberfest reisen, versuchen gleichzeitig auch viele Münchner dem Trubel zu entfliehen.

 

Das zumindest legt eine Auswertung einer  Reiseplattform für Bahn, Bus und Flug nahe.

 

Aber wohin reisen diese Münchner in Europa?

mehr lesen

Landkreis München bekennt sich zu fairem, regionalem Handel

Zu den Fairtrade Produkten gehört auch Kaffee. Das Foto zeigt die Kaffeeernte und die Kaffeebohne (Foto: pixabay.com / reynaldoac)
Zu den Fairtrade Produkten gehört auch Kaffee. Das Foto zeigt die Kaffeeernte und die Kaffeebohne (Foto: pixabay.com / reynaldoac)

Unmenschliche Bedingungen bei der Bekleidungsproduktion in Drittländern, Kinderarbeit auf Kakaoplantagen, Pestizide in Lebensmitteln – immer wieder lassen solche Schlagzeilen aufhorchen. Doch den Produkten sieht man nicht an, was in ihnen steckt und unter welchen Bedingungen sie hergestellt wurden.


Der Ausschuss für Energiewende, Landwirt- schafts- und Umweltfragen brachte am ver- gangenen Montag (11.9.) nun den Stein ins Rollen, im Landkreis München mehr Bewusst- sein für nachhaltigen Konsum zu schaffen.

mehr lesen

Oktoberfest 2017: Viele Möglichkeiten um auf die Wiesn zu gelangen

Auf zur 184. Wiesn (Symbolbild; Foto: pixabay.com / Krakauer1962)
Auf zur 184. Wiesn (Symbolbild; Foto: pixabay.com / Krakauer1962)

Die Mannschaft der Münchner Verkehrs-gesellschaft (MVG) wird wieder an allen 18 Wiesn-Tagen Höchstleistungen bringen, um die Besucher des Oktoberfestes mit Bahnen und Bussen möglichst störungsfrei zur Theresienwiese und wieder heim zu bringen.

 

Trotzdem kann es zu Engpässen im sehr beliebten U-Bahn-Verkehr kommen. Besucher sollten alternative Verbindungen ins Auge fassen: ob zu Fuss, mit der Tram oder Bus.

mehr lesen

Noch heute und Morgen: Große Pilzausstellung von hunderten von frischen Pilzen im Botanischen Garten

Einer der schönsten und bekanntesten Pilze unserer Wälder ist der Fliegenpilz, Amanita muscari (Foto: Franz Höck / Botanischer Garten München-Nymphenburg)
Einer der schönsten und bekanntesten Pilze unserer Wälder ist der Fliegenpilz, Amanita muscari (Foto: Franz Höck / Botanischer Garten München-Nymphenburg)

Schwammerlfreunde und Pilzexperten können noch heute und Morgen in der Winterhalle des Botanischen Gartens in München ihre Lieblingsobjekte studieren.

 

Zu sehen gibt es große und kleine, schlanke und breite, spitz-, rund- und flachhütige, unscheinbare und auffallend farbige, seltene und häufige, wohlriechende und unangenehm duftende, giftige, ungenießbare und essbare Pilze. Allein in Deutschland gibt es etwa 14.400 Pilzarten.

mehr lesen

Staus durch Baustellen und Späturlauber: die Verkehrsprognose für das Wochenende von 15. bis 17. September

Verkehrsprognose fürs Wochenende (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)
Verkehrsprognose fürs Wochenende (Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)

Auch nach dem Ende der Hauptreisezeit bleiben Staus auf den Autobahnen nicht aus.

 

Dafür sorgen die intensive Baustellentätigkeit mit momentan 450 eingerichteten Baustellen. Daneben herrscht reger Ausflugsverkehr, da die meisten Späturlauber Richtung Süden unter-wegs sind. Auch hier sind Staus vorprogrammiert.

 

Rund um München wird es noch enger, denn  am Samstag startet das 184. Oktoberfest.

mehr lesen

Untervermietung während der Wiesn: Darf man das einfach? Was muss man beachten?

Vermieten zur Wiesnzeit: Ja oder Nein? (Foto: pixabay.com / jarmoluk)
Vermieten zur Wiesnzeit: Ja oder Nein? (Foto: pixabay.com / jarmoluk)

Viele Münchner wollen ihre Wohnungen oder Teile davon während der Wiesn an Touristen vermieten.

 

Volker Rastätter, Geschäftsführer des Mietervereins München e.V., erklärt, worauf man dabei achten sollte. Der Exerte gibt Antworten auf die gängigen Fragen, wie z.B. ob man überhaupt während der Wiesn an Touristen vermietern darf, was der Mieter vorher tun muss oder ob man dem Vermieter die Namen der Touristen melden muss.

mehr lesen

Sportlicher Herbst: das aktuelle Kursprogramm in den Münchner-Bädern

Ab sofort gibt es wieder ein umfangreiches Kursangebot in den Münchner Bädern (Foto: pixabay.com / 12019)
Ab sofort gibt es wieder ein umfangreiches Kursangebot in den Münchner Bädern (Foto: pixabay.com / 12019)

Die Münchner-Bäder machen München fit für Herbst und Winter.

 

Neben Schwimmen bieten die Bäder der Stadtwerke München (SWM) in ihrem aktuellen Fitnessprogramm wieder abwechslungsreiche Aqua-Kurse an.

 

Ab sofort gibt es das aktuelle Programm.

mehr lesen

Stuttgarter haben 20 Prozent größere Wohnungen als Dresdner

Beispiel eines Wohnungsgrundrisses (Foto: pixabay.com / cocoparisienne)
Beispiel eines Wohnungsgrundrisses (Foto: pixabay.com / cocoparisienne)

Stuttgarter haben die größten Wohnungen. Das ist das Ergebnis einer Auswertung von Check24-Kunden bei Abschluss einer Hausrats-versicherung im Vergleich von 15 deutschen Städten.

 

So haben Stuttgarter haben im Schnitt 20 Prozent mehr Wohnfläche als Verbraucher aus Dresden: Die Schwaben leben auf 76,3 m², Dresdner "nur " auf 63,7 m². Münchner leben - folgt man dieser Erhebung - auf einer Wohnfläche von durchschnittlich 69,3 m².

mehr lesen

Die Wiesn kann kommen! Die Energie- und Wasserversorgung steht

Die Tage zum 184. Oktoberfest sind gezählt  (Symbolbild; Foto: pixabay.com / motointermedia)
Die Tage zum 184. Oktoberfest sind gezählt (Symbolbild; Foto: pixabay.com / motointermedia)

Am 16. September wird auf der Theresienwiese das 184. Oktoberfest und die Oide Wiesn eröffnet. Auch in diesem Jahr werden wieder mehr als sechs Millionen Besucher erwartet. Nicht zuletzt sind es die Stadtwerke München (SWM) und die Verkehrstochter MVG (Münchner Verkehrsgesellschaft), die mit ihren Leistungen die Wiesn erst möglich machen. Diskret und zuverlässig im Hintergrund. Ein Bericht mit unglaublichen Fakten.

mehr lesen

Noch bis zum 17. Oktober im Rockmuseum München: die Fotoausstellung „Magic Moments of Rock & Pop“

 Das Rockmuseum in München befindet sich im Olympiaturm (Foto: pixabay.com / designerpoint)
Das Rockmuseum in München befindet sich im Olympiaturm (Foto: pixabay.com / designerpoint)

Das kleine Museum auf dem Münchner Olympiaturm ist sicher nicht das größte der Welt, aber bestimmt das höchste (290 Meter). Seit 1. Dezember 2004 gibt es darin nun schon das Rockmuseum der Initiatoren Herbert Hauke und Arno Frank Eser. Auch wenn die Beiden zu Beginn von den Räumlichkeiten wegen der Platzknappheit nicht so begeistert waren (“Viel zu klein, da passen doch höchstens zwei Prozent unserer Sammlung rauf!”) fasziniert diese Begrenztheit insofern, als es immer wieder spannende, wechselnde Ausstellungsthemen gibt. Bis zum 17.Oktober kann noch die aktuelle Fotoausstellung „Magic Moments of Rock & Pop“ besucht werden.

mehr lesen

Klamottenrausch Mädelsflohmarkt am 9. September 2017 im Museum der Münchner Verkehrsgesellschaft

Auch Schuhe können beim Klamottenrausch verkauft werden (Symbolbild; Foto: pixabay.com / webandi)
Auch Schuhe können beim Klamottenrausch verkauft werden (Symbolbild; Foto: pixabay.com / webandi)

Am 9. September 2017 öffnet der Klamottenrausch Mädelsflohmarkt zum zweiten Mal ab 17 Uhr in München seine Tore. Bei lockerer Musik und entspannter Atmosphäre können alle modebegeisterten Frauen und Mädels ab 16 Jahren in den historischen Hallen des Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) Museums in Obergiesing stöbern, handeln oder selbst verkaufen. Ob nicht mehr Getragenes, Einzelstücke, Schmuck, Accessoires oder Schuhe.

 

mehr lesen

Die letzten Sommerurlauber befinden sich auf der Heimreise: Stauprognose für das Wochenende bis 10. September

(Symbolbild; Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)
(Symbolbild; Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)

Der Endspurt im Sommerreiseverkehr steht bevor: Weil in Bayern und  Baden-Württemberg die Sommerferien enden, werden die Straßen aus den südlichen Urlaubsländern in Richtung Norden besonders voll sein. Späturlauber, Wochenendausflügler und Bergwanderer sorgen für lebhaften Fernverkehr in Richtung Süden.

mehr lesen

Nürnberg setzt künftig auf Recyclingbaustoffe im Straßenbau

Recyclingbaustoffe können im Straßenbau wiederverwertet werden (Symbolbild; Foto: pixabay.com / stux)
Recyclingbaustoffe können im Straßenbau wiederverwertet werden (Symbolbild; Foto: pixabay.com / stux)

Als Ergebnis eines erfolgreich verlaufenen Pilotprojektes soll künftig der Einsatz von Recyclingbaustoffen für den Straßenbau grundsätzlich möglich sein.

 

In einem Interview erläutert der Technische Werkleiter Marco Daume diese  Entscheidung des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg (SÖR).

mehr lesen

Vor 70 Jahren kehrte wieder Leben in die Fuggerei in Augsburg ein

Foto von der Einweihung der Häuser zum Wiedereinzug in die Fuggerei 1947 (Foto: obs / Fürstlich & Gräflich Fuggersche Stiftungs-Administration / Sammlung Häußler)
Foto von der Einweihung der Häuser zum Wiedereinzug in die Fuggerei 1947 (Foto: obs / Fürstlich & Gräflich Fuggersche Stiftungs-Administration / Sammlung Häußler)

In der im Südwesten Bayerns liegenden Stadt Augsburg findet sich mit der so genannten "Fuggerei" die älteste bestehende Sozial- siedlung der Welt. Wie eine eigene Stadt in der Stadt gehören zur Fuggerei 67 Häuser und 142 Wohnungen sowie eine eigene Kirche.  Jakob Fugger stiftete die Fuggerei auch im Namen seiner Brüder im Jahr 1521. Nach der Zer- störung im Zweiten Weltkrieg wurden am 4. September 1947 die ersten wiederaufgebauten Häuser eingeweiht - das ist nun 70 Jahre her.

 

mehr lesen

Münchner Bio-Modelabel führt Kinderkleidung ein

 (Symbolbild; Foto: pixabay.com / Johanna84)
(Symbolbild; Foto: pixabay.com / Johanna84)

Das Münchner Bio-Modelabel "Green Shirts" präsentiert sich nun mit einem neu gestalteten Webshop mit vergrößertem Angebot. Neben der von jungen Designern und Künstlern aus Europa, den USA und Asien entworfenen Er-wachsenenkleidung erweiterte das Start-Up sein Sortiment um nachhaltige Textilien für Babys, Kleinkinder und Jugendliche.

 

Bis Ende des Jahres soll ein Firmen-standpunkt in Österreich fest integriert werden.

mehr lesen

Deutschland sieht rot: Hochsaison für heimische Tomaten

Langsam geröstete, bunte Tomaten mit Burrata  (Foto: Deutschland - Mein Garten/BVEO/Simon Ruschmeyer)
Langsam geröstete, bunte Tomaten mit Burrata (Foto: Deutschland - Mein Garten/BVEO/Simon Ruschmeyer)

Tomaten sind eines der beliebtesten und vielseitigsten Lebensmittel - besonders im Sommer, wenn die reifen Tomaten aus heimischem Anbau intensiv duften und herrlich aromatisch schmecken. Ob frisch, gekocht, eingemacht oder als Ketchup, ob in Salaten, Pasta-Saucen oder auf Pizzen.

 

Vor allem in der mediterranen Küche sind die roten Alleskönner längst nicht mehr wegzudenken.

 

Das besondere Geschmackserlebnis von langsam gerösteten Tomaten und Burrata-Käses sollte man sich nicht entgehen lassen.

 

mehr lesen

Führungen der Bayerische Schlösserverwaltung im September - Teil 2

Für Kinder gibt es ein vielseitiges Themenangebot bei den Kinderführungen (Symbolbild; Foto: pixabay.com / RaphaelJeanneret)
Für Kinder gibt es ein vielseitiges Themenangebot bei den Kinderführungen (Symbolbild; Foto: pixabay.com / RaphaelJeanneret)

Auch noch im September lädt die Bayerische Schlösserverwaltung zu zahlreichen verschiedenen Führungen. Gestern haben wir im Teil 1 zur Serie die themenbezogenen Führungen für Erwachsene vorgestellt.

 

Heute präsentieren wir Ihnen eine Übersicht über das aktuelle Angebot der Kinder- führungen in der Residenz München und in Schloss Nymphenburg.

mehr lesen

Führungen der Bayerische Schlösserverwaltung im September - Teil 1

Schloss Nymphenburg im Sommer (Symbolbild; Foto: pixabay.com / violetta)
Schloss Nymphenburg im Sommer (Symbolbild; Foto: pixabay.com / violetta)

Auch noch im September lädt die Bayerische Schlösserverwaltung zu zahlreichen verschiedenen Führungen.

 

Für Erwachsene werden themenbezogene Führungen in der Residenz München, im Cuvilliés-Theater, in Schloss Nymphenburg und der Bavaria angeboten.

 

Für Kinder gibt es ein eigenes Programm in der Residenz München und im Schloss Nymphenburg.

 

Wir präsentieren Ihnen die Termine und Themen: von der "Geschichte des Juwelenschatzes in der Münchner Schatzkammer" bis hin zur "Körperpflege und Kleidung von Prinzen und Prinzessinnen".

 

Im ersten Teil der zweiteiligen Serie stellen wir Ihnen die Themenführungen für Erwachsene ab heute, dem 2. September, vor.

mehr lesen

Die Rückreisewelle erfordert viel Geduld: die Stauprognose für das Wochenende 1. bis 3. September

(Symbolbild; Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)
(Symbolbild; Foto: pixabay.com / Alexas_Fotos)

Die Verkehrssituation auf den Autobahnen wird auch an diesem Wochenende angespannt sein. Viel Geduld brauchen vor allem die Urlaubs- heimkehrer. In Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein sowie dem Norden der Niederlande enden die Sommerferien. Auch die Reiserouten in Richtung Süden werden nicht leer bleiben - dafür sorgen Späturlauber, Wochenend-ausflügler und Bergwanderer. Das erweiterte Lkw-Ferienfahrverbot am Samstag ist ausgelaufen.

mehr lesen

Ois Giasing! Der "Grünspitz" beteiligt sich beim Stadtteilfest am 2. September

Am Giesinger Grünspitz wird einiges geboten (Foto: Green City e. V. / Jonas Nefzger)
Am Giesinger Grünspitz wird einiges geboten (Foto: Green City e. V. / Jonas Nefzger)

Wenn im Münchner Stadtteil Giesing etwas los ist, darf auch der Grünspitz nicht fehlen. Deshalb eröffnet dort am 2. September der Kulturverein Real München e.V. um 11 Uhr das Stadtteilfest „Ois Giasing! - Das Giesinger Kulturfestival“, das rund um die Tegernseer Landstraße stattfindet.

 

Neben internationaler Live-Musik warten im Laufe des Tages vielerlei kreative Angebote.

mehr lesen

Cineastischer Endspurt beim Open-Air-Kino "Kino, Mond & Sterne" im Münchner Westpark

Noch für ein paar Tage heißt es im Münchner Westpark "Licht aus, Film ab!" (Foto: Kino, Mond & Sterne)
Noch für ein paar Tage heißt es im Münchner Westpark "Licht aus, Film ab!" (Foto: Kino, Mond & Sterne)

Das Programm zum Saison-Finale beim be- liebten Münchner Open-Air-Kino "Kino, Mond & Sterne" steht fest und endet mit drei Publikums-Lieblingen: gezeigt werden die Kinofilme "Einmal bitte alles", "Grieß- nockerlaffäre" und "Baby Driver".

mehr lesen

Lärm - Anforderungen dürfen nicht überspannt werden

Symbolbild; Foto: Bernd Jürgens - fotolia.de
Symbolbild; Foto: Bernd Jürgens - fotolia.de

Müssen Anwohner Lärmbelästigungen ohne eigene Abwehr – oder Entschädigungs-möglichkeiten – etwa mit Rücksicht auf das bei Kinderlärm bestehende Toleranzgebot – als unwesentlich oder ortsüblich hinnehmen, gilt dies nach der Rechtsprechung des BGH nicht nur für Eigentümer, sondern auch für Mieter. So kann sich der Vermieter z.B. bei einer Großbaustelle bei fehlenden eigenen Abwehrmöglichkeiten, z.B. weil die Immissionsrichtwerte nicht überschritten wurden, auf einen Ausschluss des Minderungsrechts des Mieters berufen.

mehr lesen

Kündigung wegen Zahlungsverzug - Auch geringe Verspätung kann ausreichen

Symbolbild; Foto: Tatjana Baltzer - fotolia.de
Symbolbild; Foto: Tatjana Baltzer - fotolia.de

Der Vermieter kann das Mietverhältnis ordentlich, d.h. unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfristen kündigen, wenn der Mieter seine vertraglichen Verpflichtungen schuldhaft nicht unerheblich verletzt hat (§ 573 Abs. 2 Nr. 1 BGB). Dazu zählen auch laufend verspätete Mietzahlungen. Auch insofern ist eine ordentliche Kündigung bei einer schuldhaften Vertragsverletzung geringeren Gewichts möglich, die für sich genommen noch nicht zu einer außerordentlichen fristlosen Kündigung berechtigen würde.

 

mehr lesen

Eltern auf Zeit in den Städten und Gemeinden des Landkreises München gesucht

Plätze für Pflegekinder gesucht (Symbolbild; Foto: pixabay.com / NamasteNomad)
Plätze für Pflegekinder gesucht (Symbolbild; Foto: pixabay.com / NamasteNomad)

Das Pflegekinder-Team des Landratsamts München sucht in den Städten und Gemeinden des Landkreises München interessierte Menschen, die „Eltern auf Zeit“ werden wollen.

 

Ein Informations-Abend im Gymnasium Kirchheim stieß bei Bürgern auf großes Interesse. Weitere Initiativen laufen bereits, um mehr "Eltern auf Zeit" zu finden - ob Familien und Paare jeden Alters oder auch allein-stehenden Personen.

 

mehr lesen

Kündigung - Auch Gesellschafter kann wegen Eigenbedarfs kündigen

Symbolbild; Foto: pixabay.com /geralt
Symbolbild; Foto: pixabay.com /geralt

Mit Urteil vom 15.03.2017 hat der BGH seine bisherige Rechtsprechung bestätigt, wonach auch eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) ein Wohnungsmietverhältnis wegen Eigenbedarfs eines Gesellschafters kündigen kann. Sind mehrere natürliche Personen Vermieter (z.B. Ehepaar, Erbengemeinschaft), berechtigt der Eigenbedarf eines Vermieters die Gemeinschaft unstreitig zur Kündigung des Mietvertrags. Schließen sich mehrere Personen auf gesellschaftsrechtlicher Grundlage zusammen, darf dies nach Auffassung des BGH nicht anders beurteilt werden.

mehr lesen

Ringparade in München: Der Mittlere Ring wird am 3. September zum Radl-Highway

Die Münchner Ringparade 2016 (Foto: Radlhauptstadt München / Fabian Norden)
Die Münchner Ringparade 2016 (Foto: Radlhauptstadt München / Fabian Norden)

Zum zweiten Mal verwandelt die Initiative Radlhauptstadt München den Mittleren Ring
zum Radl-Highway.

 

Am Sonntag, 3. September, sind alle Münchner und Gäste eingeladen, bei der Ringparade gemeinsam über Münchens „Stadtautobahn“, dem Mittleren Ring, zu radeln. Highlight des Corsos ist die Fahrt durch den Luise-Kiesselbach-Tunnel.

mehr lesen