oijifdfadfadsfasdfsdf



Nymphenburger Schlosspark bereitet sich auf die Wintersaison vor

Die Gärtner der Schloss- und Gartenverwaltung Nymphenburg machen ihren Park winterfest. Derzeit entfernen die Mitarbeiter die Sommerbepflanzung in den Rabatten. Die zahlreichen Kübelpflanzen sind zum Schutz vor der zu erwartenden Kälte und Nässe bereits in die Gewächshäuser gezogen.

mehr lesen

Lenny Kravitz gastiert am 31. Mai in München

Der bekannte Rock-Superstar on stage (Foto: 2017, Mathieu Bitton)
Der bekannte Rock-Superstar on stage (Foto: 2017, Mathieu Bitton)

Lenny Kravitz is back on stage! Nach fast drei-jähriger Pause kommt die Rocklegende 2018 endlich wieder live nach Deutschland und feiert den Auftakt seiner “Raise Vibration Tour 2018“ am 31. Mai in der Münchner Olympia-halle.

 

Bei seinen energiegeladenen Bühnenshows trifft Nostalgie auf neue Stücke: Der gebürtige New Yorker wird neben Klassikern, wie “Fly Away“, “American Woman“ oder “Are You Gonna Go My Way“ auch Tracks von seinem neuen Album im Gepäck haben, das voraus-sichtlich im Herbst 2018 erscheint.

mehr lesen

„Ehemals jüdischer Besitz” – Erwerbungen des Münchner Stadtmuseums im Nationalsozialismus: Sonderausstellung bis 23. September im Münchner Stadtmuseum

Anonym, Damenhut aus dem Firmenarchiv des Putz- und Hutgeschäfts Heinrich Rothschild, Stroh mit Stoffblüten aus Seide und Samt, 1910 (Foto: Münchner Stadtmuseum)
Anonym, Damenhut aus dem Firmenarchiv des Putz- und Hutgeschäfts Heinrich Rothschild, Stroh mit Stoffblüten aus Seide und Samt, 1910 (Foto: Münchner Stadtmuseum)

Die Erforschung der Herkunft von Kunstwerken in den eigenen Sammlungsbeständen gehört zu den Schwerpunkten der wissenschaftlichen Arbeit des Münchner Stadtmuseums. Als erstes Museum in München widmet das Haus diesem Thema eine Ausstellung, in der auch die eigene Geschichte in der NS-Zeit beleuchtet wird.

 

Die Präsentation versteht sich als Moment-aufnahme in einem Prozess kontinuierlicher Aufarbeitung und kann ab sofort bis zum 23. September im Stadtmuseum München besucht werden.

mehr lesen

Neue Sonderausstellung im Münchner Stadtmuseum: Forum 045: Arne Schmitt – Persönlichkeit und System

 (Symbolbild; Foto: pixabay.com / designerpoint)
(Symbolbild; Foto: pixabay.com / designerpoint)

Forum 045, das Ausstellungsformat für junge Fotografie des Münchner Stadtmuseums, präsentiert Arbeiten von Arne Schmitt (geb. 1984, Mayen). Der Kölner Künstler befasst sich konsequent mit der Architektur der Moderne und der Nachkriegszeit. Seine Werke reflek-tieren den Entstehungskontext und den Zeit-geist prägender Bauwerke oder Bautypologien. Zugleich befragen sie kritisch unseren gegen-wärtigen Umgang mit der bundesrepubli-kanischen Architekturgeschichte. Ab sofort kann die Ausstellung besucht werden.

mehr lesen

Ab 26. April ist die Ausstellung "Gratwanderung" im Landratsamt München zu sehen

Die aktuelle Ausstellung im Landratsamt München (Symbolbild; Foto: pixabay.com / klimkin)
Die aktuelle Ausstellung im Landratsamt München (Symbolbild; Foto: pixabay.com / klimkin)

Bereits fünfmal hat sich die Künstlergruppe "artso" in den vergangenen Jahren im Rahmen der "Zukunftswerkstatt Arbeitskreis Künstler-innen 2020" (ZAK) aus dem Landkreis München - an Ausstellungen im Landratsamt München beteiligt.

 

Unter dem Titel "Gratwanderung" zeigen 15 Künstlerinnen aus dem Südosten des Land-kreises München ab Morgen für ca. einen Monat ihre erste Einzelausstellung im Amts-gebäude am Mariahilfplatz.

 

 

mehr lesen